Freizeit, wie man sie schöner nicht verbringen kann...

...einfach reinsetzen und hinfliegen, wohin man möchte:
Über den Alpenhauptkamm zum Gardasee oder nach Kroatien, Frankreich, Schweiz oder einfach zum nächsten Flugplatzfest, um sich mit anderen Fliegerfreunden zu treffen. Beispielsweise mit den neuen Freunden aus der UL-Schulung.

Der Traum vom Fliegen wird wahr...

Fliegen ist einfacher als man denkt, Voraussetzungen sind 30 Stunden Praxisausbildung und 60 Stunden Theorieunterricht. Am besten nach telefonischer Vereinbarung einen Schnupperflug ausmachen und dann kann die Ausbildung zum Sportpiloten beginnen.

-----------------------------------------------------------
Namibia Flugtouren ab November 2017
Flyer zum Download
-----------------------------------------------------------

Ultraleichtflugzeuge sind zweisitzige Leichtflugzeuge, die sich nur durch das Gewicht (Gesamtabflugmasse max. 472,5 kg) von konventionellen Motorflugzeugen unterscheiden. Modernste Baustoffe machen es möglich, dass Hochleistungs-Ultraleichtflugzeuge Reisegeschwindigkeiten von 250 Std/km erreichen.
Und das bei einem Std.-Verbrauch von ca. 17 l Super bleifrei.